ErschlieSSungen

ALS PARTNER FÜR IHR GEWERBLICHES ODER PRIVATES BAUPROJEKT…

Präzise UND schnell: Die Ausstattung unserer Bagger und Raupen mit innovativer 3D-Steuerung macht uns leistungsstark und ermöglicht uns die Ablieferung exakter, mustergültiger Tiefbauarbeiten.


Karben BA1, LOS 1 und LOS 2

Projekt:
Erschließung Baugebiet „Am Kalkofen“ mit 73 Grundstücken (LOS 1) in Karben OT Groß-Karben sowie Äußere Erschließung für das Baugebiet (LOS 2) und Kanalarbeiten 1. Bauabschnitt

Auftraggeber:
Hessische Landgesellschaft mbH, Wilhelmshöher Allee 157-159, 34121 Kassel

Auftragssumme:
3.706.000,00 EUR

Bauzeit:
02/2017 – 03/2018

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit einer Gesamtlänge von ca. 2000 m DN 250 - DN 500 sowie 48 m GFK-Stauraumkanal DN 2400 und Verlegung ca. 850 m duktiler Guss-Wasserleitung DN 100, Herstellung von ca. 5900 m² Baustraßen sowie 950 m Kanal innerorts DN 500 – DN 700 und Verlegung von 410 m duktiler Guss-Wasserleitung DN 100


Ilbenstadt, Burg-Gräfenröder-Straße

Projekt:
Im Ortsteil Ilbenstadt der Stadt Niddatal hat die Firma Reuscher das Baugebiet „Burg-Gräfenöder Straße“ mit 72 Bauplätzen erschlossen. Im Zuge der Erschließung wurde die L3351 auf einer Länge von 300 m komplett mit ausgebaut sowie die Nidda auf einer Länge von 700 m renaturiert.

Auftraggeber:
Hessische Landgesellschaft mbH, Wilhelmshöher Allee 157-159, 34121 Kassel

Auftragssumme: 2 350.000,00 EUR

Bauzeit: 09/2016 – 09/2017

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit einer Gesamtlänge von ca. 1350 m DN 250 - DN 315 sowie Verlegung ca. 1400 m duktiler Guss-Wasserleitung DN 150 – DN 200, Herstellung von ca. 3300 m² Baustraßen und 1600 m² Strassenbau L3351 sowie ca. 35000 m³ Erdbewegung im Bereich der Nidda


Linden Leihgestern

Projekt:
Erschließung Wohngebiet „Nördlich Breiter Weg“ mit 66 Grundstücken in Linden OT Leihgestern

Auftraggeber:
Hessische Landgesellschaft mbH, Wilhelmshöher Allee 157-159, 34121 Kassel

Auftragssumme:
2.730.000,00 EUR

Bauzeit:
04/2016 – 06/2017

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit Gesamtlänge von ca. 2000 m DN 250 - DN 700 und Verlegung ca. 1245 m PE-HD Wasserleitung DA 125 sowie Fernwärmeleitung, Herstellung von ca. 5750 m² Baustraßen, Bau von zwei Regenrückhaltebecken mit einem Gesamtvolumen von ca. 650 m³.


Rommelhausen, NBG Försterahl 3. BA

Projekt:
Die Gemeinde Limeshain hat die Firma Reuscher mit der Erschließung des 3. Abschnittes des Baugebiet  „Försterahl“ mit 58 Bauplätzen beauftragt. Des Weiteren wurde im Zuge der Erschließung ein Regenrückhaltebecken mit Drosselschacht gebaut.

Auftraggeber:
Gemeinde Limeshain, Am Zentrum 2, 63694 Limeshain

Auftragssumme:
1.330.000,00 EUR

Bauzeit:
03/2016 – 01/2017

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit einer Gesamtlänge von ca. 1200 m DN 250 - DN 600 sowie Verlegung ca. 640 m duktiler Guss-Wasserleitung DN 100, Herstellung von ca. 2500 m² Baustraßen sowie Herstellung eines Regenrückhaltebeckens mit Auslaufbauwerk.


Burbach, Rübgarten II

Projekt:
Die Arbeitsgemeinschaft G. Koch/Reuscher Tiefbau GmbH wurde mit der mit der Erschließung des 13 ha großen Interkommunalen Gewerbegebietes „Rübgarten II“ in der Gemeinde Burbach beauftragt.

Auftraggeber:
Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet, Eicher Weg 13, 57299 Burbach

Auftragssumme:
3.360.000,00 EUR

Bauzeit:
05/2014 – 01/2017

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit einer Gesamtlänge von ca. 3900 m DN 300 - DN 1200 sowie Verlegung ca. 1240 m duktiler Guss-Wasserleitung DN 100 – DN 150 sowie Bau eines Regenrückhaltebeckens und eines Regenklärbeckens mit Drosselschieber.


Sulzbach, TenBrinke

Projekt:
Erschließung Baugebiet Nr. 72 mit 45 Wohneinheiten in Sulzbach sowie die Privaterschließung der Häuser

Auftraggeber:
Ten Brinke Wohnungsbau GmbH & Co. KG, Dinxperloer Straße 18-20, 46399 Bocholt

Auftragssumme:
3 150.000,00 EUR

Bauzeit:
01/2015 – 09/2015

Leistungsumfang:
PP-Doppelkanal mit Gesamtlänge von ca. 875 m DN 250 - DN 500 und Verlegung ca. 720 m PE-HD Wasserleitung DA 125 sowie Inlinersanierung, Herstellung von ca. 4600 m² Straßen im Fertigausbau, Bau von einem Regenrückhaltebecken, ca. 15000 m3 Baugrubenaushub und –verfüllung sowie 1600 m PP-Entwässerungsleitung DN 110 – DN 160.


Bad Nauheim, Auf dem Hempler

Projekt:
Die Erschließung von 185 Bauplätzen im Baugebiet „Am Hempler“ im Stadtteil Nieder-Mörlen der Stadt Bad Nauheim wurde durch die Fa. Reuscher Tiefbau GmbH verwirklicht.

Auftraggeber:
Stadt Bad Nauheim, Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim
Stadtwerke Bad Nauheim, Hohe Straße 14-18, 61231 Bad Nauheim

Auftragssumme:
3.430.000,00 EUR

Bauzeit:
04/2013 – 06/2014

Leistungsumfang:
Doppelkanal mit einer Gesamtlänge von ca. 4740 m DN 250 - DN 400 sowie Einbau von ca. 600 m SB-Rohr DN 500 – DN 700 als RW-Sammler innerorts und 74 m Stahlbetonrohr DN 2000 mit Sonderbauwerken als Stauraumkanal, 2400 m Rohrgraben für Gas und Wasser und 13450 m Rohrgräben für versch. Kabeltrassen, ca. 200 m horizontaler Kanal-Rohrvortrieb DN 700 sowie Herstellung von ca. 9000 m² Baustraßen